* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Auf dem Papier erwachsen und im Kopf noch ein Kind

Ein neuer Lebensabschnitt. Das kann so viel bedeuten und manchmal macht es mir angst. In der schule lernt man viel, aber wie ich steuern zahle, die richtige Wohnung finde, Geld vernünftig investiere und einem fairen, Guten Job kriege lernt man nicht. Natürlich kann man seine Eltern fragen, aber man will ja auch flügge werden. Schaff ich das alleine ? Nach dem Abi muss man eben erst mal erwachsen werden, zumindest hab ich das Gefühl. Auf dem Papier schon erwachsen und im Kopf noch ein Kind. Ich musste oft erwachsen handeln, meine Kindheit War nicht besonders einfach und mit 14 wars aus mit dem weg gesehen, da musste man selber ran und konnte nur noch ab und zu mal etwas Alters gerechtes tun. Vielleicht hab ich deswegen oft angst jetzt perfekt als erwachsener funktionieren zu müssen, weil ich manchmal einfach nochmal Kind sein möchte. Ich werde sehen wie es so läuft, schätze ich, bis dahin, cheerio !
1.7.14 02:41
 
Letzte Einträge: Ablenkung, von was eigentlich ?, Gute miene, böses spiel, schlaflos , Liebe oder nur Sex ?, Tal der Verwirrung , Mein 2.Vorname ist Chaos


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung